Sie sind hier: Helicopter  ->  Elektro  ->  Airwolf 500  ->  14.05.2011 Hochzeit! 

Hochzeit von T-Rex 500 und Airwolf


Am 14.05.2011 war es dann so weit, der T-Rex 500 durfte in den Airwolf-Rumpf schlüpfen. Tags zuvor hatte er schon mal "Anprobe" gemacht, aber es fehlten noch ein paar Verlängerungskabel vom Empfänger zum Arduino Chip. Jetzt waren die Kabel fertig gelötet und er durfte rein. Ja, sitzt. Wir hatten mit mehr Probleme gerechnet. Wenn man bedenkt, wir schwierig es ist, den T-Rex 450 in einen Airwolf zu zwängen. Der T-Rex 500 passt gut in das Gehäuse rein und mit etwas dünnen Händen kann man an der einen Seite noch dran vorbeifassen - notwendig um das hintere Abstand-Holzstückchen dann doch noch mal zurecht zu rücken. ;-)
Dann machen wir mal einen kurzen Checkup - Funke an, Airwolf an und warten, bis das Helicommand sich berappelt. Hm, reagiert nicht? Ach ja, wir hatten den Arduino-Chip kurzfristig noch mal ausgebaut und die Stecker abgezogen. Haha, dann kann sich auch nichts tun. Gut gut, Stecker anschließen und noch mal testen. Ja, Helicommand reagiert, Fernsteuerbefehle werden korrekt weitergegeben, sieht alles gut aus. Sollte passen.

Klappe drauf und??? FERTIG! Noch ein paar Fotos auf dem Balkon in der Sonne, das erste mal der Heli im Rumpf. Sieht so anders aus und wo ist der 500er hin? Irgendwas fehlt auf seinem Plätzchen. Tja, so wie er mal aussah gibt es ihn nicht mehr, dafür gibt es ja jetzt den Airwolf in 3. Version. :-)