Sie sind hier: Helicopter  ->  Elektro  ->  T-Rex 600  ->  Ein Rexi sonnt sich 

01.09.2012 - Abendsonne!

Okay, es war windstill, der Heli hockte noch im Auto und die Sonne lugte zwischen zwei Wolkenschichten durch. Was macht man da? Klaro! Sonnen... ;-) Naja, nach dem kurzen Sonnenbad kam dann noch ein Einstellflug. Auf Feld schleppen, starten (Was macht der mit den Rotorblättern?!) abheben und schauen in welche Richtung er geht. Okay, nach links vorne, ab ans Lappy und Einstellungen anpassen. Wieder auf Feld zurück, starten (Nein, jetzt schüttel dich doch nicht immer so...), abheben - wohin geht er? Aha, zu viel. Also ab ans Lappy. So verfolgen wir einen Akku - ach ja zwischendurch wurden dann noch die Rotorblätter etwas fester gezogen - Mann hatte etwas Angst, dass sie beim Starten ins Heckrohr schlugen. Aber schütteln tut sie sich trotzdem, dafür ist sie jetzt eingestellt.