Sie sind hier: Helicopter  ->  Elektro  ->  T-Rex 700E  ->  04.12.2012 

04.12.2012 - ... ist unterwegs

Man sind die schnell! :-) Im einen Rutsch 3 Mails:
a) Zahlung erhalten
b) Auftrag in Bearbeitung
c) Versandmeldung

Und was fiel uns Nachtmittags auf??? WIR HABEN KEINE 4mm Goldkontaktstecker mehr! HILFÄ! :-(
--- puh, tiefer gegraben in unsere Steckerkiste und doch noch unsere letzten 4mm Goldkontaktstecker gefunden.

Also kam es dann doch noch zum Löten! Von Regler zu Antiflash haben wir jetzt einen DEANS-Stecker, damit wir das nicht verwechseln. Vom Antiflash zum Akku ist dann wie gewohnt der 4mm Goldkontaktestecker.
Dann wurde noch an den DEANS-Stecker das Sensorkabel für die Akkuspannung angelötet und der Strom für unseren Chip abgegriffen.

Komplette Ansicht unseres Anti-Flash Steckers
DEANS-Stecker zum Regler hin, damit man nicht auf den Gedanken kommt, mal eben den Akku an den Regler zu stecken. ;-)
Stecker zum Anschluss an den Empfänger bezüglich Akkuspannung über Telemetrie - nächste Woche kommt die T14! :-)
Stecker (MPX-Form) um de Stromfluß zum Akku zu unterbinden. Also 1. Stecker muss stecken, 2. Funke an, 3. Akku anstecken, 4. den Stecker vom Anti-Flash ziehen und Heli initialisiert. Und das ganze ohne Blitzer! :-)