Sie sind hier: Autos  ->  Benzin  ->  Monster Truck  ->  05.08.2007 

05.08.2007

Baumarktkauf + Medialand-Wiese / Einbeck

Tankfüllung: Aral Ultimate gemischt mit ÖL
Verhältnis: 1:25
Menge: ca. 260ml

So dann wollten wir die bockige Big Mum mal wieder etwas ärgern. Aber erst einmal galt es zu tanken. Diesmal waren wir bei der Aral und tankten knapp 3 Liter Ultimate. Sollte ja vergleichbar sein mit dem bisher verwendeten Shell V-Power. Mit der neuen Plastikflasche wurde dann auch getankt, klappte gut, demnächst immer so. Vor allem klein verschmieren und so weiter. Vorheriges Mischen nur, wenn wir größere Aktionen planen, sonst immer kurzes Mischen vor Ort. 250 ml Benzin und 10 ml Öl.
Also, Mischen, Tanken und ziehen. Hm, springt nicht an. Obwohl die Original Zündkerze vorher gereinigt wurde. Vielleicht noch etwas Benzin nachpumpen und noch mal ziehen. Aha, läuft. Rauf auf den Teer! Und anschließend mal ein wenig auf die kleine - ungemähte - Wiese. Gas! Okay, ruhen wir ihn ein wenig aus, doch was ist? Er muckt? Das kann doch nicht.... Wieder der Fehler, anschmeißen und sie geht wieder aus. Okay, Zündkerzenfarbe? Pechschwarz. Aufgabe? Nein!

Ziehen und Futter geben, Gas und Hochtouren. Sie kann doch nicht immer ausgehen. Tut sie auch nicht zuckelt brav mit, obwohl sie beim hochziehen manchmal etwas schluckt. Das liegt dann wohl an den beiden, von mir gefürchteten, Einstellschrauben vom Motor. Muss ich mich wohl doch mal mit beschäftigen. Ansonsten muss ich sagen lief sie nach dem zwischenzeitlichen Murren doch noch gut und es ist immer ein Erlebnis, wenn Big Mum über die Wiese auf einen zugefegt kommt.

To do:
- Frontlampe muss geklebt werden (mal wieder)
- Lichtanlage muss kontrolliert und geladen werden
- Einstellschrauben am Motor einstellen
- Luftfilter säubern
- hydraulische Vorderbremse entlüften