Sie sind hier: Segler  ->  Soaring Star  ->  05.09.2010 

05.09.2010 - ca. 14:00 Uhr


Der erste Flug fand bei wunderschönem Wetter auf der immer noch feuchten Wiese vom Flugplatz statt. Morgen hatten wir ihn auch schon dabei - allerdings flogen wir da nicht wegen Nebel.
Karton aus dem Auto genommen (der klein Segler passt auseinandergebaut wieder in seinen Karton) und zusammengebaut. Schön sieht er aus. Welcher Kanal? Hm, nicht draufgeschrieben. Also vorsichtig testen. Aha, Kanal 72. Testen wir noch mal alle Funktionen, sieht gut aus. Wind checken? Kaum vorhanden, aber wenn von unten kommend. Gut, Position einnehmen und starten.
Muss ich Anlauf nehmen? Na ich glaube nicht, der zieht ja ganz gut, also nur einen kurzen Schubs geben und der gelb/lilane Segler steigt in die Luft. Und steigt und steigt. Runde um Runde fliegt zieht er seine Kreise - kommst du wohl wieder runter! Hm, wir sollten eine Bremse in den Regler einprogrammieren, die Luftschraube dreht weiter, obwohl Motor aus.
Wie landen wir dann? Also ganz vorsichtig runter und sanft im Gras landen. *seufz* Herrlich.


 


Laufzeitfehler

Serverfehler in der Anwendung /.

Laufzeitfehler

Beschreibung: Anwendungsfehler auf dem Server. Aufgrund der aktuellen benutzerdefinierten Fehlereinstellungen für diese Anwendung können die Details des Anwendungsfehlers (aus Sicherheitsgründen) nicht remote angezeigt werden. Sie können jedoch von Browsern angezeigt werden, die auf dem lokalen Server ausgeführt werden.

Details: Sie können die Details dieser Fehlermeldung auf dem lokalen Computer anzeigen, indem Sie ein <customErrors>-Tag in der Konfigurationsdatei web.config erstellen, die sich im Stammverzeichnis der aktuellen Webanwendung befindet. Das mode-Attribut dieses <customErrors>-Tags sollte dann auf "Off" festgelegt werden.


<!-- Web.Config Configuration File -->

<configuration>
    <system.web>
        <customErrors mode="Off"/>
    </system.web>
</configuration>

Hinweise: Die aktuelle Seite kann durch eine benutzerdefinierte Fehlerseite ersetzt werden, indem Sie das defaultRedirect-Attribut des <customErrors>-Konfigurationstags dieser Anwendung so setzen, das es auf einen benutzerdefinierten Fehlerseiten-URL zeigt.


<!-- Web.Config Configuration File -->

<configuration>
    <system.web>
        <customErrors mode="RemoteOnly" defaultRedirect="mycustompage.htm"/>
    </system.web>
</configuration>