Sie sind hier: Helicopter  ->  Elektro  ->  T-Rex 250  ->  KW 22 

Sommer, Sonne und ein Baby-Rex

Samstag, 05.06.2010.
Sonne pur, kein Wind und schon hockte der Baby-Saurier auf der Hutablage im Auto und schaute raus. Ganz aufgeregt war er, erwartete ihn doch eine freie, gemähte Wiese ohne Wind.
Nachdem seine beiden Kollegen kläglich versagten (Beim MiniTitan war das Motorritzel ab, der Airwolf scheiderte am falsch eingestellten HC) vernügte sich der kleine ein zweites Mal auf der Wiese.
Ein wirklich schönes Flugbild, er gründelt nicht mehr so wie beim letzten Mal, sondern ich schaffte es ihn auch mal etwas höher (ja, ich weiß, immer noch zu tief) zufliegen. ;-)

Einziger Defekt: die Klettbändern an den Akkus lösen sich ab - klar, waren ja auch auf dem Aufkleberchen befestigt... aber nicht weiter schlimm.


Sonntag, 06.06.2010
Früher als tags zuvor, doch immer noch ohne Wind und mit viel Sonne. Der Baby-Rex liebt diesen Platz! Gott sei dank hatten wir die Kamera mit dabei, das heißt es gibt demnächst noch ein kleines Video von einem T-Rex 250 mit Trainingsgestellt. Das ist auch unbedingt noch notwendigt, da ich immer noch nicht gut landen kann. Auch wenn ich mich bemühe zwischendurch nicht den Boden zu berühren.

Zweiter Akku? Na klar! Ist ja auch noch zusätzlicher Besuch bekommen. Huch. Das störte das Rexchen nicht - die Pilotin auch nicht. Doch was war das? Warum war er auf einmal so arg zappelig und nicht korrekt zu halten? An ein Abheben war nicht zu denken. Der Wind? Erst mal Motor aus.
Ohoh... als ich ihn in der Hand hatte und eigentlich zum Auto zurückbringen wollte sah ich den Fehler. Beim Helicommand war der Positionsmodus ausgeschaltet! Böser Fehler... Wo war doch gleich der Schalter dafür? Das sollten wir markiern.
Helicommand wieder umgestellt, schön brav die Position halten kleiner Saurier, gell? Machte er dann auch brav und so konnte ich noch ein paar Runden unter Begutachtung der anderen Flieger fliegen.

An der Funke wurden die Schalter für Motor (rot), Gyro (blau) und Helicommand (gelb) mit Schrumpfschlauch versehen. Das war notwendig. Hebel oben oder zu mir zeigend bedeutet aktiviert. Da wären wir wieder bei dem Thema, dass wir für jedes Modell eine Checkkarte benötigen... Kommt Zeit, kommt Rat.