Sie sind hier: Helicopter  ->  Elektro  ->  T-Rex 550 FBL  ->  30.06.2012 

30.06.2012 - Das erste Mal im "Gelb"-Modus vom SX

Drehzahl etwas weiter runter gedreht - aber da war das Heck dann zu unruhig, also wieder zurück.
Zum Flug: Ab aufs Feld mit dir! :-) Passende Höhe gewählt und von Alex auf "Gelb"-Modus umschalten lassen. Nach vorne, Stick loslassen. Huch, der stellt sich ja nicht mehr von alleine auf. Das ist Anspruchsvoller! Aber auch spannender. :-) Stand total verkampft.

Vor dem 2. Flug hatten wir dann Besuch von Hund mit Herrchen - war aber total freundlich und der Hundi durfte natürlich den unbekannten Heli beschnuppern. Antares wurde wohl für gut befunden, jedenfalls ging alles gut. Als die beiden weit genug weg waren, entließ ich den schon wartenden Rex in die Luft und schickte ihn über das Feld. Alles gut, das hochfahren des Motors hat den Hund also auch nicht gestört - fein. :-)

Dafür habe ich auch den Not-Schalter schon getestet! Ich finde der hat zu wenig Pitchkraft, das muss ich noch anpassen.

Nach 3 Akkus war dann leider Schluss für heute, aber viel im "Geld"-Modus geflogen, das muss ich ja auch üben.

Akku anstecken, HC3-SX initialisieren lassen, Steuerkontrolle und schon kann der Motor hochlaufen.
Ich beim fliegen über dem Feld (bestimmt gerade im "Gelb"-Modus, bin so verkrampft) und beim Landen - hier flieg ich auf "Grün". Bin ja nicht Lebensmüde ;-)