Sie sind hier: Helicopter  ->  Elektro  ->  T-Rex 250  ->  27.04.2013 

27.04.2013 - Kugellager sind da! :-)

Heute war ein kleines DHL-Päckchen im Briefkasten und darin waren meine bestellten Kugellager, die Haubenhalter für den T-Rex 550 und die neue Freilaufhülse. :-) Endlich konnte ich den kleinen Rexi wieder zusammenbauen!
Das ganze ging dann auch nach unserem Einkauf (frischer Fisch und E-Segler) und nach dem Mittagessen los und ich war am FLUCHEN! Der ist ja sowas von klein und fummelig... Naja, ich wollte es ja so. Mein Heck ist zum Glück noch immer leichtgängig, das heißt diesmal ist mir kein Schraubensicherungslack in die Lager gekommen. :-)
Also wurde die vordere Heckbefestigung angebracht (2 Schrauben kaputt), danach kam dann das Einkleben vom Kugellager auf der Stange vom Starrantrieb dran. Ein wenig mit Balistol eingesprüht das Rohr und schon ging die Stange super locker rein. Perfekt. :-)
Heck ran und alle Schrauben so fest wie möglich schrauben. Oha, die nächsten Schrauben kaputt. ;-( Jaja, ich kenne die Schrauben vom T-Rex 250 und bin froh, dass ich genug auf Ersatz habe. Aber ist schon blöd, wenn man jedes Mal beim Umbauen, Reparieren, etc. neue Schrauben nutzen muss und die alten nur mit der Proxon rausbekommt... :-( Muss ich wohl mit leben, ist halt ein Mini-Heli.

Nachdem alles fertig aufgebaut war, wurde die Verkabelung wieder am Heckrohr befestigt und im Anschluss die Mittelstellung vom Heck eingestellt. Das neue Heck sieht viel schicker aus, vor allem weil es komplett aus Alu ist. :-) Hoffentlich fliegt er jetzt auch besser. Einstellungen mit der Software vom HC3-SX wurde getestet und für gut befunden. Wege konnte ich so lassen, passten. :-)