Sie sind hier: Helicopter  ->  Elektro  ->  T-Rex 500 EFL  ->  HC3-SX 

12.08.2012 - HC3-SX :-)

So, der 500er bekommt das HC3-SX aus dem MiniTitan! Wird sich bestimmt dessen würdiger erweisen. Da wir das Heckproblem beim Mini Titan nicht lösen konnten bleibt er erst mal auf Microbeast eingestellt und ich ordere irgendwann das defekte Landegestell. Das HC3-SX bekommt der 500er EFL spendiert und gab dafür sehr gerne sein Microbeast her. Jetzt müssen wir hier noch eine kleine Plastikplatte auf der Gyroplatte befestigen und das HC kann eingeklebt werden. Einstellungen machen und ab in die Luft - halt... die Hauptrotorblätter. Geliehen an den Airwolf und dieser hat nichts besseres zu tun, als sie zu schreddern. Nun ja, war in gewissern Weise meine Schuld. Ich wollte Drehzahl messen, Pilot war mit Testflug eigentlich schon fertig und Heli stand wohl etwas schief auf dem Weg. Was liegt da näher als umzukippen?

Auf jeden Fall haben wir mit dem 500er EFL einen super Trainingsheli in einer kleineren Größe, da der 500er ESP ja in den Airwolf kommt - wenn er wieder repariert ist und vernünftig fliegt.

Hier ein paar Bilder, Plastikplatte vorher und mit unsere Plastiplatte aufgeklebt. Wer denkt sich sowas aus? Kann man einen Heli nicht so bauen, dass ein HC3-SX auf dei Gyroplatte passt oder das HC3-SX einfach etwas kleiner? Ich meine, die Rundecken müssen nicht sein, oder? ;-)