Sie sind hier: Flugzeuge  ->  Funcub  ->  20.02.2011 

Funcub bei Wind - MBC-Einbeck
20.02.2011 - 11:45 Uhr>


Naja, Winter ist vorbei, gell? Warum ist es dann noch so kalt? Frisch die Kufen abmontiert und die "vormschönen" Räder montiert. Raus auf den Platz mit dir, es wird bestimmt bald Sommer... (Wunschträume darf man doch haben, oder?)
In die Luft mit der Funny, naja - eher in den Wind. Ganz schön stark. Stärker als gedacht. Für eine Anfängerin wie mich zu stark. :-( Eine Kurve mit Rückenwind und dann zu mir zurück. Hm, Gegenwind. Ich gab mehr Gas, doch die Funny hin senkrecht in der Luft und wurde vom Wind weiter nach hinten gedrückt. Ich war hoffnungslos überfordert und (wie mir später gesagt wurde) haben zu viele hektische Flugbewegungen durchgeführt. Ende vom Lied - ich versuchte sie aufzufangen. Leider ohne Erfolg.
Geistesgegenwärtig machte ich den Motor kurz vor Feldberührung aus.

Ergebnis?
- Funny lag mit Räder nach oben auf dem gefrohrenen Feld
- Haube lag ein wenig weiter weg
- Schock -> Motorwelle gebrochen!
- Motorträger ein wenig gebrochen
- Flatter noch i.O. ? Wie geht das denn?
- Nase gestaucht

Das war es. Also quasi eine kleine Sicherheitsklebung an der Nase, eine neue Motorwelle (wie bekommen wir die alte aus dem Motor???) und schon könnte sie wieder flattern. Aber ich wurde dazu verdonnert, ein wenig am Flusi zu üben. *grummel* Recht hat er... Also das Update auf den Aero Fly Professional Deluxe 5 bestellt. *seufz* *konto streichel*