Sie sind hier: Autos  ->  Benzin  ->  Monster Truck  ->  01.07.2007 

01.07.2007

Baumarktkauf + Medialand-Wiese / Einbeck

Tankfüllung: Shell V-Power gemischt mit ÖL
Verhältnis: 1:25
Menge: ca. 300ml

So, der Monster ist jetzt knapp 1 ½ Jahre bei mir und was ist? Ich muss sagen, er hat sich doch noch zum Guten entwickelt! Mal von der immer noch nicht entlüfteten Vorderbremse abgesehen. Er ist zwar so schwerer zu bändigen, dafür macht er bei einer Vollbremsung aber auch nicht gleich einen Überschlag nach vorne wie der Savage.

Auto rausgeholt, ihm kurz die Wiese gezeigt, RC-Anlage an und?????? JAAAA er läuft! Sogar ohne Einstellen der Leerlaufdrehzahl! Ich bin begeistert, der Fehler ist weg und endlich kann der richtige Spaß beginnen. Erst mal ein paar lockere Runden auf dem Parkplatz drehen, schön, brav, ganz langsam und gemütlich den Leuten zeigen was du bist. Dann ab auf die Wiese und Gas! Nein, kein Vollgas geben! Halt! Monster, nein! Aus! Da war es schon passiert.... Vollgas fast aus dem Stand heraus und was passiert?? Klar, Monster hebt die Vorderfüße hoch und die Hinterräder rollen unter ihm weg.... Er liegt auf dem Dach mit Füßen gen Himmel und ist aus. :-(

Okay, kein Thema. Anmachen und langsam zum "Servicestation" fahren - groß was kaputt?? Nein! Gott sein Dank. Man mag sagen "Er will doch bloß spielen" doch wenn er dann in voller Fahrt über die Wiese gebrettert kommt und auf einen zuhält, bekommt man es doch mit der Angst zu tun. Der Anblick selber schreckt einen weniger ab, eher die Nebengeräusche, es klingt wie eine Herde von Wildpferden die irgendwo in der Ferne vorbeirast.

Neugierigen Besuch hatten wir auch wieder, lang und breit wurde alles erklärt, während sich der kleine Savage austoben konnte, zog der Monster ein paar ruhige Runden über den langweiligen Teerparkplatz. Doch es war keine Sprungschanze in Sicht. Aber zum krönenden Abschluss durfte er dann noch mal auf die Wiese.